Extertal-Cup

Der Extertal-Cup findet alle 2 Jahre statt. Der Termin für den 35. Extertal-Cup ist der 15.-16.09.2018

Ausschreibung

Die Ausschreibung zum 35. Extertal-Cup wird Ende 2017 veröffentlicht.

Das Wichtigste auf einem Blick:

Zur Orientierung Auszug der letzten Ausschreibung:

Premium-Wettkampf:

AK

Jahrgang

Weiblich

Männlich

Pflicht

11 und jü.

2005 u. jü.

    WK 1 *)

    WK 2 *)

M 7 (max. M8)

12/13

2003-2004

WK 3

WK 4

M 8

14/15

2001-2002

WK 5

WK 6

M 9 b

16-18

1998-2000

WK 7

WK 8

M 9 a

Im Premiumwettkampf dürfen nur die jeweils ausgeschriebenen Übungen geturnt werden.

Basis-Wettkampf:

AK

Jahrgang

Weiblich

Männlich

Pflicht

11 und jü.

2005 u. jü.

    WK 11 *)

    WK 12 *)

P 8 (max. M6)

12/13

2003-2004

WK 13

WK 14

M 5 (max. M7)

14/15

2001-2002

WK 15

WK 16

M 6 (max. M8)

16-18

1998-2000

WK 17

WK 18

M 7 (max. M9b)

Hinweise 2016:

  • *) Die gekennzeichneten Wettkämpfe dienen der Talentsichtung und Kaderüberprüfung, so dass entsprechend der DTB-Rahmenordnung Aktive teilnehmen können, die noch nicht 12 Jahre alt sind.
  • Abhängig vom Meldeergebnis kann die Einteilung der Wettkampfklassen angepasst werden.
  • Teilnehmer/-innen dürfen nur in einem Wettkampf (Basis oder Premium) und nur in einer Wettkampfklasse starten.
  • TOF (Time of flight) wird bei Premium- und Basiswettkampf angewendet
  • Die maximale Teilnehmerzahl beträgt für Premium- und Basiswettkampf jeweils 150 Aktive.

  • Pflichtübungen: Die DTB-Ausgangswerte werden angewendet für Abzüge unterhalb M8 (siehe Ausschreibung).

  • Geräteausstattung siehe Zeitplan

  • Umliegende Matten werden ausgelegt.

 

Meldeunterlagen

Meldezeitraum: 01.05.2018 bis 26.08.2018!

Die ersten 3 meldenden Vereine werden belohnt (es zählen nur Anmeldungen per Mail):

1. Verein: Erstattung von 3 Teilnehmer-Meldegebühren

2. Verein: Erstattung von 2 Teilnehmer-Meldegebühren

3. Verein: Erstattung von 1 Teilnehmer-Meldegebühr

 

 

Bitte benutzt den vorbereiteten Meldebogen und füllt diesen am PC aus.

Wenn von Hand, bitte deutlich in Druckbuchstaben ausfüllen!

 

 

Die Angabe der Pflichtübung kann bis zur Abgabe der Wettkampfkarte am Wettkampftag geändert werden.